Archiv für April, 2015

Athletik-Wettkampf am 22.04.15 am Brecht-Gymnasium Schwarzenberg

Auch in diesem Jahr fand unser traditionell ausgerichteter Athletik-Wettkampf in der Turnhalle des Hauses 2 am Brecht-Gymnasium statt. In jeweils vier Disziplinen konnten sich Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufen 7/8 sowie 9/10 miteinander messen und ihre Schule vertreten.

Neben Schülern unseres Gymnasiums fanden auch die Oberschule Bergstadt Schneeberg, die Oberschule Grünhain-Beierfeld, die Goetheschule Breitenbrunn, die Stadtschule Schwarzenberg, die Oberschule Zschorlau und die Oberschule Lauter mit zahlreichen Mannschaften den Weg nach Schwarzenberg.

Nach einer kernigen Begrüßung konnten ab 12.00Uhr die Wettkämpfe beginnen. ...

Weiterlesen →
0

Silberblick in Antonsthal

Warum ging es bei der Silbersuche „immer der Nase nach“? Wann sagten Bergleute „Glück auf“? Wie bekam man einen „Silberblick“?

Bei einem erlebnisreichen Wandertag erfuhr die Klasse 5b viel Wissenswertes über den Silberbergbau im Erzgebirge und lernte nebenbei die Herkunft einiger Sprichwörter. Fachkundig und abwechslungsreich geführt von Ehepaar Nerger entdeckten die Schüler die Silberwäsche Antonsthal mit Augen, Ohren und Muskelkraft. Alle versuchten sich selbst als Hammerbursche und mühten sich ab, das Gestein mit Hammer und Meißel zu zerkleinern. Für diese ...

Weiterlesen →
0

Einblick ins Allerheiligste

Der Aufforderung: „Bitte steht auf!“, folgte bei der Exkursion der Religions- und Ethikschüler der Klassen 6 in die Chemnitzer Synagoge eine ganz seltene Ehre. Den Schülern war einen Blick in den Toraschrein erlaubt, dem Aufbewahrungsort der Torarollen und daher dem Allerheiligsten des jüdischen Gebetshauses. Fachkundig geführt durch Angehörige der jüdischen Gemeinde Chemnitz lernten sie viel über Glauben, Kultur und Traditionen des Judentums. Beim anschließenden Besuch des jüdischen Friedhofs erfuhren die Sechsklässler, warum jüdische Gräber niemals aufgelöst werden, aus welchem ...

Weiterlesen →
0

Wandertag der Klasse 5a am 16.04.15

Bei wunderschönem, sonnigem Wetter traten wir um 9.00Uhr unseren Wandertag in den Schwarzenberger Wald an. Nach einem kurzen Fußmarsch begannen wir Naturmaterialien zu sammel, aus denen wir anschließend Mooshäuschen bauten. Einige Schüler waren besonders kreativ und errichteten richtige kleine Luxusdomizile, die anschließend kräftig beklatscht wurden. Die besten Ergebnisse erhielten anschließend Auszeichnungen in Form kleiner Preise. Gegen Mittag ging es wieder zurück zur Schule.

F. Lasch

Weiterlesen →
0

Tanzstundenball der Klassen 10

Am Samstag, dem 18.04.2015 trafen sich im Ferienhotel Markersbach zahlreiche Schüler der zehnten Klassen mit Eltern, Lehrern und Gästen zum Tanzstundenabschlussball. Diese traditionelle und gehobene Veranstaltung bereichert bereits seit über 15 Jahren das kulturelle Niveau unserer Schule und unseres Landkreises. Nach dem glanzvollen Einzug der Tanzschüler präsierten diese unter der Leitung des Tanzlehrers Herr Schneider ihre gelernten Tänze.
Im Anschluss daran konnten alle Anwesenden ihr Tanzgeschick unter Beweis stellen. Aufgelockert und angereichert wurde der Abend durch zwei Turniertanzpaare, die Standard- ...
Weiterlesen →
0

Ein Besuch im Schlossbergmuseum Chemnitz

Am Vormittag des 16.04.2015 probierten die Schülerinnen der Klassen 6 B /C aus, ob ihnen das Leben in einem mittelalterlichen Kloster gefallen hätte. Das Schlossbergmuseum Chemnitz, das im Mittelalter ein Benediktinerkloster war, bietet Schulklassen die Möglichkeit, die mittelalterliche Lebenswelt nachzustellen. So konnten die Schülerinnen mit Tinte und Feder schreiben, über offenem Feuer kochen und schließlich die selbst zubereitete Linsensuppe essen, wie die Mönche vor 800 Jahren. Besonders eindrucksvoll war auch die Ausstellung gotischer Skulpturen im Museum, die mit einem ...

Weiterlesen →
0

Willkommen sein… in der Arbeitswelt Klasse 09D

Ein Höhepunkt für die Schüler der 9. Klassen auf ihrem Weg zur Studien- und Berufswahl ist das zweiwöchige Betriebspraktikum in einem selbst gewählten Unternehmen

Die meisten Schüler arbeiteten in Unternehmen der Region, aber auch Berlin, München und sogar Zürich (Schweiz) lockten unsere Gymnasiasten aus der gewohnten Umgebung heraus, um Einblicke in die Arbeitswelt zu bekommen. Einige Schüler nutzten die Zeit, um zwei Unternehmen für jeweils eine Woche kennen zu lernen.

Wie auch in den vergangenen Jahren bedauerten die Schüler, dass innerhalb der ...

Weiterlesen →
0

Willkommen sein… in der Arbeitswelt Klasse 09C

Ein Höhepunkt für die Schüler der 9. Klassen auf ihrem Weg zur Studien- und Berufswahl ist das zweiwöchige Betriebspraktikum in einem selbst gewählten Unternehmen

Die meisten Schüler arbeiteten in Unternehmen der Region, aber auch Berlin, München und sogar Zürich (Schweiz) lockten unsere Gymnasiasten aus der gewohnten Umgebung heraus, um Einblicke in die Arbeitswelt zu bekommen. Einige Schüler nutzten die Zeit, um zwei Unternehmen für jeweils eine Woche kennen zu lernen.

Wie auch in den vergangenen Jahren bedauerten die Schüler, dass innerhalb der ...

Weiterlesen →
0

Willkommen sein… in der Arbeitswelt Klasse 09B

Ein Höhepunkt für die Schüler der 9. Klassen auf ihrem Weg zur Studien- und Berufswahl ist das zweiwöchige Betriebspraktikum in einem selbst gewählten Unternehmen

Die meisten Schüler arbeiteten in Unternehmen der Region, aber auch Berlin, München und sogar Zürich (Schweiz) lockten unsere Gymnasiasten aus der gewohnten Umgebung heraus, um Einblicke in die Arbeitswelt zu bekommen. Einige Schüler nutzten die Zeit, um zwei Unternehmen für jeweils eine Woche kennen zu lernen.

Wie auch in den vergangenen Jahren bedauerten die Schüler, dass innerhalb ...

Weiterlesen →
0
Seite 1 von 2 12