Archiv für Mai, 2015

Big Challenge

Es ist im Verlaufe der letzten Jahre zu einer guten Tradition an unserer Schule geworden, dass Schüler der Klassen 5 bis 9 am europaweit ausgeschriebenen

Big-Challenge-Wettbewerb teilnehmen. In diesem Jahr wagten über 190 Schüler diese Herausforderung und stellten ihr Wissen im Fach Englisch unter Beweis. Wie immer galt es verschiedenste Aufgaben aus den Bereichen Landeskunde, Wortschatz, Grammatik, everyday English oder Aussprache zu lösen.

Die besten Ergebnisse werden auch in diesem Jahr zur Zeugnisausgabe am Ende des Schuljahres prämiert.

K. Förster

Weiterlesen →
0

Schrecken der Geschichte

Am Donnerstag, dem 16. April 2015, unternahm die Klassenstufe 9 im Rahmen des Geschichtsunterrichts eine Exkursion in die Gedenkstätte  Buchenwald. Gegen 07:45 Uhr starteten wir vom Bahnhof in Schwarzenberg. Nach einigen Stunden Busfahrt kamen wir schließlich auf dem Ettersberg an. Ein Kurzfilm mit Berichten von Zeitzeugen veranschaulichte die furchtbaren Geschehnisse der damalige Zeit. Nach dem Ende des Films wurde jede Klasse von jeweils einem Mitarbeiter der Gedenkstätte über das Gelände geführt und wir erfuhren viele interessante, aber genauso schreckliche ...

Weiterlesen →
0

Wettbewerbsteilnahme

Die Religionsgruppe der Klasse 8c hat sich mit zwei Arbeiten am Schülerwettbewerb „Das wirkt! Martin Luther und die Reformation“ beteiligt, der von Theologisch-Pädagogischen Institut der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung veranstaltet wird.

Die Schüler analysierten das Verständnis des Ablasses zur Zeit der Reformation und gestalteten einen 515 Jahre alten verschollenen Ablassbrief aus der Region so originalgetreu wie möglich nach. Derzeit warten sie gespannt auf die Entscheidung der Jury, ob sie für den Endausscheid in Dresden ...

Weiterlesen →
0

Wie lange dauert es, ein Jugendbuch zu schreiben?

Diese und andere Fragen formulierten die Schüler der 5b während einer Gruppenarbeit im Deutschunterricht. Bestimmt sind ihre Nachfragen für Andreas Steinhöfel, den Autor des Jugendbuches „Rico, Oskar und die Tieferschatten“, das die Schüler in den vergangenen Wochen gelesen, im Rahmen der Schulkinowochen als Film gesehen und danach im Unterricht behandelt haben. Sie sammelten für einen Leserbrief an den Schriftsteller, was ihnen bei der Lektüre gut gefallen hat, und formulierten auch, was sie sich im Buch anders gewünscht hätten. Einig ...

Weiterlesen →
0