Archiv für Januar, 2018

Kunstexkursion der Kursstufe 11

Am Donnerstag, den 18.01.2018, besuchten die Kunstkurse der Jahrgansstufe 11 das „Max Pechstein Museum“ in den Kunstsammlungen Zwickau. Wir erfuhren dort viel über das Leben und Schaffen dieses, in Zwickau geborenen, Künstlers. Wir erhielten eine lockere und abwechslungsreiche Führung mit besonderem Augenmerk auf die Druckgraphik von Max Pechstein. Dabei wurden uns sehr interessante Zusatzinformationen vermittelt, so zum Beispiel seine Reise nach Palau, bei der er kurze Zeit später zum Militär eingezogen wurde und so seine Kunstwerke erst in Deutschland ...

Weiterlesen →
0

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Zum wiederholten Male haben sich Schülerinnen unserer Schule zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen angemeldet.

Monique Zinke (9C) stellte sich den Anforderungen in Englisch, Madlen Sternkopf (9C) und Judith Weißflog (10B) nahmen die Herausforderung  im Fach Latein an. In beiden Fächern waren die unterschiedlichsten Aufgabentypen zu bewältigen – verstehendes Lesen und Hören, Einsetzübungen zu Lexik und Grammatik, kreatives Schreiben.

K. Förster

Weiterlesen →
0

Skilager Klasse 7C

Das lang ersehnte Skilager der Klasse 7c gehört nun schon der Vergangenheit an. Eine Woche voller neuer Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse liegt hinter uns.

F. Reuther

 

Weiterlesen →
0

Englisch-Unterricht einmal anders

Englisch in der Turnhalle? Kein Witz, sondern Realität am 25.1.2018 – vier junge Schauspieler aus Großbritannien – Mitglieder des White Horse Theatre – machten es möglich.

Zur Aufführung kamen „Tess of the d‘Urbervilles “ für die Klassen 10 und die Kurse 11 und 12, „Silver Jane“ für die Klassen 5 und 6 und Shakespeares „All’s well that ends well“ für die Kurse 11 und 12.

K. Förster

Weiterlesen →
0

55. Deutsch-Französischen Tag

Herzlich Willkommen zum 55. Deutsch-Französischen Tag hieß am Montag, dem 22. Januar 2018, für alle Französischschüler unserer Schule. In einer Rallye zur französischen Kultur im Schulhaus begegneten die Schüler kulinarischen Besonderheiten unseres Nachbarlandes, testeten ihr Wissen zu den Städten Frankreichs, fanden deutsch-französische Paare und Clichés, legten ein Sprichwörterdomino, rieten, ob Fotos aus Deutschland oder Frankreich stammten und informierten sich zu französischen Besonderheiten wie dem französischen Bett oder Carambar. Außerdem spielten sie auf dem Schulhof das Spiel „Pétanque“ – im ...

Weiterlesen →
0

Waldexkursion nach Conradswiese

Am 9. Januar verbrachte die Klasse 6a einen Walderlebnistag im Waldschulheim Conradswiese. Am Ziel unserer Wanderung war das Frühstück eine willkommene Stärkung für unsere Tagesaufgabe: Bestimme unterschiedliche Arten von Laubbäumen durch das Erkennen der Knospen am Zweig. Eberesche, Rotbuche, Bergahorn, Ulme oder Birke – alles kein Problem. Der Leiter der Einrichtung, Herr Siegl,  hat uns gut auf den Praxistest vorbereitet. Um den Rückweg zu schaffen, nahmen wir noch ein Mittagessen ein. Somit ging ein abwechslungsreicher Tag mit vielen Naturerlebnissen ...

Weiterlesen →
0

„Technischen Sammlungen“

Am 11.01.2018 besuchten 2 Gruppen des naturwissenschaftlichen Profils mit Herrn Rösner und Frau Hartisch die „Technischen Sammlungen“ in Dresden. Das Museum wurde 1992 im ehemaligen Pentagon-Gebäude eröffnet und beinhaltet eine Vielzahl von Ausstellungen (zum Beispiel Entwicklung von Fotografie, Kamera, Rechentechnik und Tonspeicherung). Wir erlebten eine „Theatervorstellung“ zum Thema „Blitz und Funkenfeuer“, bei der wir selbst mitwirken konnten. Wir hörten von Naturwissenschaftlern wie Guericke, Richmann, Franklin und wie bereits Ludwig der XIV. die Elektrizität nutzte. Experimente zur Wirkung von Blitzen ...

Weiterlesen →
0

Auf Erkundungstour im Hygienemuseum

Im Rahmen des Profilunterrichts besuchten Schüler der Jahrgangsstufe 8 das Hygienemuseum in Dresden.

In der Dauerausstellung „Der gläserne Mensch“ wurden Themen wie Ernährung, Altern, Röntgen und Sexualität behandelt.

Die Sonderausstellungen „Das Gesicht“ und „Tierisch beste Freunde“ rückten alltägliche Themen auf interessante Art und Weise in den Mittelpunkt und regten zum Nachdenken an.

B. Tennert

Weiterlesen →
0

Die Weihnachtsfeier der Klasse 10c

,,Das Beste kommt zum Schluss“ – so lautete das geschlossene Fazit nach der letzten gemeinsamen Weihnachtsfeier innerhalb unseres jetzigen Klassenverbundes.

Am Abend des 22.12.2017 trafen wir uns gemeinsam mit unserem Klassenleiter Herrn Oeser gegen 18 Uhr auf dem Annaberger Weihnachtsmarkt. Mit von der Partie war ebenfalls unser Mathematiklehrer Herr Kannenberg, welcher den ganzen Abend  für uns plante. Diesem Plan folgend brach unsere Gruppe nach einstündigem Bummel auf dem Weihnachtsmarkt Richtung des Wohnsitzes von Herrn Kannenberg auf. Die 8 Kilometer lange ...

Weiterlesen →
0